Ausfischen Seebach



Am Freitag haben Michi Holzner, Frank Franz, Matthias Wich und Andreas Trommer  den Seebach von der Schlosserei Huber in Karlstein bis zur Bundesstraße (Tunnel nach Seebachkapelle) ausgefischt. Das Wasserwirtschaftsamt plant ab dem 31.8. eine Maßnahme für zukünftige Hochwasser. Es werden die Ufer befestigt.

Es wurden 81 Bachforellen und 2 Krebse gefangen, die Krebse wurden weiter oben im Seebach eingesetzt und die Regenbogenforellen kamen in den Saalachsee.




Die Sauerstoffflaschen haben sich voll bewährt; nach 2 Stunden war die Arbeit schweißtreibend getan und bei einem kühlen Getränk wurde dann noch rege Diskutiert.

Der Gerätewart

Bezirksfischereiverein Saalachtal e.V.

Vorstand: Peter Neuerer

83435 Bad Reichenhall, Deutschland

Nonn 90